Home
Aktuelles
Termine
Bilder
Unser Team
Mannschaften
Jugend
Spielpartnerbörse
Mitgliedschaft
Clubaufnahme
LK - Turnier
Spielberichte
2015
9./10. Mai 2015
20./21. Juni 2015
4./5. Juli 2015
11./12. Juli 2015
2014
Wie alles begann
Kontakt
Anfahrt
Impressum
Sitemap
Satzung TC Engen

Spielbericht des Wochenendes 20./21. Juni 2015

Herren 40 souveräner Tabellenführer


In der vergangenen Woche waren die Mannschaften des TC Engen wieder aktiv auf Punktejagd.

Am Sonntag 21.06. feierte unsere Damenmannschaft ihre Premiere in der Medenrunde und erzielte als Gast bei den Tennisdamen des TC Pfaffenweiler ein 3:3 Unentschieden. Erfolgsgaranten an diesem Tagen waren Mannschaftsführerin Meike Dietrich und Dubravka Schütz die sowohl ihre Einzel wie auch das gemeinsame Doppel gewinnen konnten. Zur gleichen Zeit war die erste Herrenmannschaft beim TC Laufenburg zu Gast. Die Siegpunkte blieben allerdings bei den Gastgebern. Nach den Einzelmatches waren die Herren 2:4 bereits in Rückstand geraten und konnten leider auch nur noch das Top gesetzte Doppel von C. Arnold/L. Lautenschläger für sich entscheiden. Endstand 3:6. Die U14 Mannschaft trat an diesem Tag auf dem heimischen Sandplatz gegen TC Blau-Weiß Erzingen an. Nach einem aussichtsreichen Zwischenstand von 2:2 nach Einzelmatches konnte die heimische Kulisse aber auch hier die Niederlage zum 2:4 Endstand nicht verhindern, da beide Doppel an die Gäste gingen.

 

 

Die Herren 40 v.l.n.r. Uwe Wurster, Oliver Brauer, Georg Lautenschläger, Holger Kamenzin, Frank Lutz, Ralf Pätzer und Dirk Seeburger


Bereits am Samstag 20.06. war die U16 Gastgeber und trat gegen den SV Emmingen/Egg an. Beim Zwischenstand von 2:2 nach Einzel gingen die Jungs positiv an die beiden Doppelpartien. Das Duo L. Lautenschläger/D. Schmid konnte auch souverän gewinnen, das zweite Doppel mit dem Duo P. Schmid/G. Glätsch wurde erst im Match-Tiebreak von den Gästen umgebogen. So blieb am Ende ein unglückliches 3:3 unentschieden. Die Herren 40 empfingen kurz danach den MTC Meersburg und konnten diesen auch souverän mit 8:1 besiegen. Damit haben sich die Herren 40 bereits als Tabellenführer mit überhaupt erst einem abgegebenen Match in der 2. Bezirksklasse festgesetzt.
Die Herren 55 waren zu Gast beim SV Litzelstetten und hatten bereits nach den Einzelspielen und dem Stand von 1:5 die Partie verloren. Trotzdem motiviert entschieden die Herren im Anschluss alle drei Doppelpartien noch für den TC Engen zum Endstand von 4:5. Auch für die Herren 50 um Mannschaftsführer Ralph Clemens gab es bei den Gastgebern des TC Herdwangen-Schönach keine Punkte zu holen. Bei der 1:5 Niederlage war es nur das Doppel um W. Leidolt/A. Mayer das den einzigen Punkt für den TC Engen einfuhr. Bereits am Mittwoch 17.06. mussten die Herren 70 auf dem heimischen Court gegen den TC Singen eine 2:4 Niederlage hinnehmen.

Auch am nächsten Wochenende ist wieder reger Betrieb auf den Tennisplätzen des TC Engen, Zuschauer sind bei freiem Eintritt herzlich willkommen.

 

Immer am Ball bleiben mit dem Tennisclub Engen e.V.