Home
Aktuelles
Termine
Bilder
Unser Team
Mannschaften
Jugend
Spielpartnerbörse
Mitgliedschaft
Clubaufnahme
LK - Turnier
Spielberichte
Wie alles begann
Kontakt
Anfahrt
Impressum
Sitemap
Satzung TC Engen

   

Nachdem Herr Rinklef und Frl. Hierholzer schon in früherer Zeit Ehrenmitglieder des Tennisclubs Engen waren, konnte diese Ehrung am 21. 3. 1970 für die Herren Bürgermeister und Schädler vorgenom­men werden.

Auf derselben Mitgliederversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt, zum 1. Vorsitzenden Dr. Werner Schütz, zum 2. Vor­sitzenden Herbert Trunz, zum Kassier Ernst Kadera, zur Schriftführerin Doris Kamenzin und zum Sportwart Klaus Lehnholz.

In der folgen­den Generalversammlung vom 28.4.1972 kam zu diesem Vorstand als Jugendwart Wolfgang Serowy und als Vergnügungswart Oberstleut­nant Albert hinzu.

Bei der Generalversammlung am 15. 3. 1974 fand wiederum ein Vor­standswechsel statt: 1. Vorsitzender Heinz Becker, 2. Vorsitzender Harry Silbernagel, Kassier Ernst Kadera, Schriftführerin Doris Kamen­zin, Vergnügungswart Christa Becker, Sportwart Heinz Becker.

1976 erfolgte der Kauf eines Grundstücks unterhalb der bestehenden Platzanlage zum Bau weiterer Tennisplätze. Diesem Vorhaben stimm­ten die Mitglieder am 10.3.1978 in einer Generalversammlung zu. Der Bau selbst wurde jedoch von den finanzierenden Banken von einem Ankauf der Grundstücke der bereits bestehenden Tennisanlage abhän­gig gemacht. Nach langen Verhandlungen mit der Stadt Engen konnten diese Grundstücke gekauft werden. Die Mitglieder stimmten dem An­kauf am 22. 9. 1978 zu. In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung konnte dann der Bau der neuen Tennisplätze beschlossen werden. Eingeweiht wurden diese Plätze am 24. Mai 1980 mit einem ~ausgewogenen« Match zwischen Bürgermeister M. Sailer und dem Sparkassendirektor K.-A. Beckmann (beide in gedeckten Anzügen mit entsprechenden leichten Schuhen).

Im Jahre 1984 erhielt Heinz Becker nach über lO-jähriger Tätigkeit als 1. Vorsitzender die Verdienstnadel des Tennisverbandes für herausra­gende Leistungen.

Zurück
Immer am Ball bleiben mit dem Tennisclub Engen e.V.